Geocaching mit Mehrblick 2

Eine der Wanderbrillen auf dem Flughafen Zürich, Weihnachtszeit 2018

Wanderbrillen auf großer Reise

Seit Oktober letzten Jahres ist Mehrblick in der Geocaching-Gemeinschaft aktiv. Am 9.10. haben wir 3 sogenannte Travelbugs (Reisegegenstände) in Hamburg versteckt. Dabei handelt es sich um stilisierte Brillen aus blauem Draht, die das Mehrblick-Logo darstellen. Ein kleines Kärtchen erläutert den Findern die Mission von Mehrblick und verweist auf unsere Website.

Von Hamburg aus sind unsere Wanderbrillen dank Spielern der digitalen Schnitzeljagd Geocaching weit gereist. Unglaubliche 5941 km um genau zu sein, mit Abstechern nach Frankreich und in die Schweiz. Auf der Geocaching-Website ist die große Reise lückenlos nachzuverfolgen. In Kassel, Leipzig und Schneverdingen sind sie aktuell zu finden.
Bei den Geocachern kommen die Wanderbrillen gut an. Sie hinterlassen humorvolle Nachrichten wie diese:

„Tolle Idee….ich nehme dich als selbige Blindschleiche mit“

oder

„Ich habe diesen interessanten Travelbug mitgenommen und werde ihn baldmöglichst wieder weiter reisen lassen.“

Und ihre Reise wird in der Tat weitergehen. Auf unbestimmte Zeit, sodass möglichst viele Menschen sie finden und so auf ungewöhnliche Weise von der wichtigen Arbeit von Mehrblick erfahren können.